Deko zur Konfirmation

Hallo Ihr Alle,


wie geht es Euch? Ich hoffe gut!

Der ‚kleine‘ Bruder von meinem Patenkind hat am 06.05.2018 Konfirmation gehabt und ich durfte dort die Tischdekoration gestalten.

Daher wollte ich Euch unbedingt zeigen, für welche Farben und Ideen ich mich entschieden habe und natürlich wo ich das alle her habe!

Farbideen für Jungs

Ja für einen Jungen! oder eher schon einen jungen Mann, ist das gar nicht so einfach, sage ich Euch! Bei den Mädels, ist das etwas entspannter! Da kann man Rosa, Rot, Violett, Orange, Hellgelb oder irgendeine andere frische Farbe für die Dekoration benutzen. Aber bei Jungs, sieht das etwas Anders aus. Die Farben Blau oder Creme? Mhm, das sieht gleich nach Nordsee oder Meer aus.

Grün? Würde passen, da er Fußballer ist, aber wenn die Farbe zu knallig ist, dann wirkt es schnell billig. Ach Menno und ansonsten bleiben nur noch Grau, Sand, Braun und Schwarz!

Boar, wie langweilig, dachte ich!

Also, hatte ich bis zu dem Besuch im Großhandel tatsächlich, absolut keine Ahnung, was ich machen soll!

Ich schlenderte durch die Regale, auch auf der Suche nach jeder Menge, Bänder für unsere Hochzeit.

Schöne Servietten werten auf

Als ich bei den Servietten ankam, entdeckte ich, schöne hellgraue mit filigralen, modernen Fischen (von der Firma Ihr) und einfache, mintfarbene mit einem Spruch von der Firma Stewo) der super zu unserem Boy passte! Er spielt ja gerne Fußball und da fand ich den Spruch „Do what you love“ richtig passend!

Mhmm..kurz überlegt.. weitergesponnen und weiter geschaut..

Oh! Es gibt auch mintfarbene Bänder und Wolle, welche man schön um kleine Pflanzvasen binden könnte! 

Außerdem, gab es süße kleine Holzfische in Petrol, Grau und Grün, mhm auch die könnte man gut kombinieren.

Das klingt gut, dachte ich und ich lud alles ein.

Dann habe ich noch etwas cooles gefunden und zwar Tafelläufer, hier konnte ich eine Grußformel oder einen schönen Spruch für das Konfirmationskind oder die Gäste hinterlassen, Gute Idee, einpacken!

In Gedanken, habe ich weitergesponnen: kleine, weiße Teelichter dazu, mintfarbene Glasflaschen mit weißen Blütenstängel, sowie kleine terracottafarbene, abgenutzte Übertöpfchen mit weißen Blumen und das ganze auf weißen Tischdecken.

Mint und hellgrau, mal etwas anderes

Das hört sich gut an, dachte ich, also entschied ich mich alles einzupacken und die Farben waren entschieden! Mint mit Hellgrau! 

Zuhause angekommen, fand ich in Facebook eine Bekannte, Susanne Mandel!

Sie fertigt aus Beton tolle Sachen an und gerade, hatte Sie ein Bild über Betonfische gepostet. Ich dachte suuper, die sehen ja genau so aus, wie die Fische auf meinen Servietten. Ich schrieb Sie kurzerhand an und bestellte 4 Stück, 2 Große mit offenem Bauch und 2 Kleine gefüllt – schaut mal sehen die nicht super aus?- und die waren echt nicht teuer! 


Dann dachte ich, dass eine Kleinigkeit für die Gäste noch schön wäre, da ich für unsere Hochzeit schon Keksstempel bestellt hatte, konnte ich kleine schöne Kekse für die Gäste gestalten. Das Bild ist ein Musterexemplar von Dein Kekstempel von der lieben Frau Schwarz, ich finde die Farbe passte super gut.

Der Mix aus Handgemacht und Modern, wirkte in der rustikalen Gaststätte Zum Steinbock in Stein-Bockenheim gut und auch die Farben waren harmonisch und dezent. Genau richtig für unseren „Kleinen“.

Ich hoffe ich konnte Euch ein wenig inspirieren, mal eine andere Farbe als Knallblau für die Jungs zu wählen.

In diesem Sinne, viel Spaß beim dekorieren.

Liebe Grüße Jenny